Mit Hörgeräten auf Reisen – kein Problem!

Hören in den FerienGutes Hören ist für einen erholsamen Urlaub wichtig.© Nadezhda1906/Shutterstock.com

Die Sommermonate stehen für Reisen, Urlaub und Erholung und gelten als schönste Zeit des Jahres, die mit allen Sinnen erlebt werden will. Für ungetrübte Urlaubserlebnisse lohnt es sich daher, auch an das gute Hören zu denken. Gegen Lärmbelastungen oder für leichteres Schlafen im Flugzeug, Zug oder Reisebus empfehlen sich Ohrstöpsel, die den Geräuschpegel bis zu 30 dB absenken. Sie sollten deshalb im Handgepäck nicht fehlen.

Hörtipps für den entspannten Urlaub

Wer Hörgeräte trägt, sollte seine Hörhilfen vor Reisebeginn vom Hörakustiker auf einwandfreie Funktion prüfen lassen. Während der Reise ist zu beachten: Hörgeräte sollten vor extremer Hitze und Kälte sowie vor Wasser geschützt werden. Außerdem sollte ein ausreichender Vorrat an Ersatzbatterien mitgenommen und bei der Nutzung von Ladegeräten an die passenden Stecker oder Adapter gedacht werden.Für das Ausland gilt die Empfehung, vor Reiseantritt die Berufsbezeichnung des Hörgeräteakustikers in der jeweiligen Landessprache zu kennen, um sich bei Bedarf vor Ort helfen zu lassen.

In diesem Sinne: Gute Reise!

wirhoeren.de – die Experten für Hörgeräte und besseres Hören
Kostenloses Beratungstelefon: 0800 – 360 9 360